Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

 fr     en     de de

News Feed

 

      BRANCHENINFOS - von personalorder.de
orange line



  1. Die IG Metall berichtet, dass es bei der dritten Verhandlungsrunde für die Zeitarbeits-Tarifverträge nur Mini-Fortschritte gab
  2. Das Krankenhausentgeltgesetz wurde ergänzt, Dadurch können künftig Kosten für Leiharbeitnehmer, die über dem tariflichen Entgelt von Stammbeschäftigten liegen, nicht mehr im Pflegebudget berücksichtigt werden. Selbiges trifft für Vermittlungsho...
  3. Leiharbeitnehmer sind für die Berechnung der Beschäftigtenanzahl im Rahmen der betrieblichen Mitbestimmung mitzuzählen, wenn die Einsatzdauer 6 Monate übersteigt. Das BAG klärte, worauf sich die Berechnung der Einsatzdauer bezieht
  4. Adecco hat im dritten Quartal erneut Umsatzeinbußen verkraften müssen. Der Umsatz sank um knapp 2% auf 5,90 Milliarden Euro ab.
  5. Die Schweizer Temporärbranche leidet unter der aktuell schwachen Wirtschaftsentwicklung. Im dritten Quartal 2019 sanken die Einsatzstunden in der Temporärbranche im Vergleich zum Vorjahr um 5,1%.
  6. Der iGZ hat zur aktuellen Debatte eigens eine Microsite „Zeitarbeit in der Pflege“ eingerichtet, um über alle Aspekte zum Thema zu informieren. Parallel dazu informiert der Verband auf seiner Homepage über eine Podiumsdiskussion zum Thema Pflege
  7. 2019 erhalten lt. Statistischem Bundesamt 86,9% (+0,1% gegenüber dem Vorjahr) der Tarifbeschäftigten Weihnachtsgeld von durchschnittlich 2632 EUR (+49). Für die Zeitarbeit geben die Statistiker einen erstaunlichen Durchschnitt von 318 EUR (+2) an
  8. Am 29.10. fand die 2. Leiharbeits-Tarif-Verhandlungsrunde statt. Auch diese bleib jedoch ohne greifbares Ergebnis. Es gab zwar offenbar ein konkretes Angebot der Arbeitgeberseite, welches die IG Metall jedoch als „Provokation“ interpretiert
  9. Der wirtschaftliche Abwärtstrend setzt sich offenbar fort: Für den Monat August verzeichnete das Statistische Amt der Bundesagentur für Arbeit (BA) 750.400 Zeitarbeitnehmer. Das entspricht einem Minus von 0,9% (6.800 Mitarbeiter) im Vergleich zum Vo...
  10. Zu der geplanten Bundesratsinitiative von Berlin, die Zeitarbeit in der Pflege verbieten zu lassen, erklärt BAP-Hauptgeschäftsführer Hetz: Ein Verbot der Zeitarbeit in der Pflege zu fordern, ist europa- und verfassungsrechtlich mehr als bedenklich

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.